ANGEBOTE

Ich arbeite in meinen Kursen mit Einzelpersonen oder Gruppen.

Gerne können wir gemeinsam erarbeiten, welche Therapieform zu Ihnen und Ihrem Anliegen passt und in welchem Setting sie möglich ist. Fotokunstkurse biete ich auf Anfrage für Firmen/Institutionen und in regelmässigen Abständen auch in meinem Atelier in Seeon an.

In Kunsttherapeutischen Prozessen arbeite ich mit flüssigen und festen Farben, mit Aquarell, Pigmenten (Tempera), Acryl, Pastell, Ölkreide Bunt- oder Graphitstiften. Die verschiedenen Maltechniken haben sehr unterschiedliche Wirkungsweisen, die ich, passend zu ihrer Konstitution, ihren Vorstellungen, Wünschen und Bedürfnissen einsetzen kann. 

Malen regt die Vorstellungskraft an und stärkt den Willen. Malen wirkt lösend, eingefahrene Vorstellungen oder Denkblockaden können sich auflösen, der Malende kommt wieder mehr zu sich und seinen Gefühlen. Das Zeichnen kann - in therapeutischem Kontext eingesetzt - die beiden Gegensätze Denken und Wollen in Einklang bringen und rhythmisieren. Das gestalterische Plastizieren mit Ton dagegen erdet. Es ist gut geeignet für Menschen, die das Gefühl haben nicht oder nicht ausreichend in ihrem Körper oder auf der Erde verankert zu sein. Die Arbeit mit Ton erfordert Kraft, sie stärkt und vitalisiert die eigenen Formkräfte und wirkt zentrierend. Die Fotografie eignet sich besonders bei mangelndem Selbstwertgefühl oder bei zu wenig Selbstvertrauen. Sie stärkt und fördert die Eigen- und die Fremdwahrnehmung und schult die Sinne.

 

Kurse/Seminare/Workshops

 

Fotokunsttherapie zum Thema „Selbst- und Fremdwahrnehmung“

im September 2017: 16.09. 2017 – 17.09.2017, Samstag, 10 bis 18 Uhr, Sonntag, 10 bis 15 Uhr

Inhalt:
kurze Einführung in die digitale Fotografie, gerne auch mit eigener Digitalkamera
Übungen zum Thema „Ich- Ich im Raum“ und anschliessende Umsetzung auf Papier oder Leinwand
Umsetzung des Selbstbildes auf Papier oder Leinwand, gemeinsame Besprechung der entstandenen Werke in der Gruppe

Kosten:
200.- € plus ca. 40.- € Materialgeld
4-6 Teilnehmer

Anmeldung bitte schriftlich an info@fotokunsttherapie.de

KUNSTWORKSHOP zum Thema „Ich, Ich im Raum“

im Dezember 2017:  02.12.2017 – 03.12.2017, Samstag, 10 bis 18 Uhr, Sonntag, 10 bis 15 Uhr

Inhalt:
wir beschäftigen uns malerisch mit dem Thema ICH, Sie können zu ganz konkreten Abbildern Ihrer Selbst kommen oder zu abstrakten Umsetzungen via Farbe und Form. Sie können mitgebrachte Vorlagen reproduzieren, transferieren, verfremden, übermalen oder sich auf einen intuitiven Prozess zum Thema ICH einlassen. 

Kosten:
200.- € plus ca. 40.- € Materialgeld
4-6 Teilnehmer

Anmeldung bitte schriftlich an info@fotokunsttherapie.de